Chapter 1, Topic 1
In Progress

1.4.1 Lernmaterial Copy

Chapter Progress
0% Complete
1.4.1 Learning material


Liebe Deutschlernende, hier ist Carl Commuio!
Zuerst lernen Sie die Vokabeln.

Learn the vocabulary first.
Viel Spaß beim Lernen!



1. Creating your resume with nouns

Ein Lebenslauf ist Ihre Curriculum Vitae.

Der Lebenslauf ist ein Teil der Bewerbungsunterlagen.
Der Lebenslauf ist ein Dokument. Hier sind enthalten:

  • Persönliche Daten
  • Akademische Daten
  • Berufserfahrung
    Sie brauchen einen Lebenslauf für die Arbeitsuche.
    Sie erstellen Ihren Lebenslauf mit den Substantiven, so können Sie in Deutschland über Ihren beruflichen Werdegang sprechen:
Die Bewerberin
Die Unterlagen
Die Karriere
Die Ausbildungsstätte
Die Universität
Die Beschäftigung
Die Stellenanzeige
Die Muttersprache
Der Bewerber
Der Lebenslauf
Der Abschluss
Der Ort
Der Geburtsort
Das Datum
Das Geburtsdatum
Das Abschlussdatum
Das Anschreiben
Wort 1 +Wort 2 =Komposita
Die BewerbungDie UnterlagenDie Bewerbungsunterlagen
Das LebenDer LaufDer Lebenslauf
Die GeburtDas DatumDas Geburtsdatum
Die GeburtDer OrtDer Geburtsort
Die HerkunftDas LandDas Herkunftsland
Der KontaktDie DatenDie Kontaktdaten
Das TelefonDie NummerDie Telefonnummer
Die SchuleDie BildungDie Schulbildung
Der BerufDie ErfahrungDie Berufserfahrung
Der BerufDas LebenDas Berufsleben
Der BerufDie TätigkeitDie Berufstätigkeit
Die SchuleDas PraktikumDas Schulpraktikum
Der ComputerDie KenntnisseDie Computerkenntnisse
Die SpracheDie KenntnisseDie Sprachkenntnisse
Der BerufDie AusbildungDie Berufsausbildung
Der AbschlussDas ZeugnisDas Abschlusszeugnis

Beispiele:
Die Bewerberin hat einen Universitätsabschluss.
Der Bewerber hat eine Ausbildungsstätte besucht. Er hat eine Ausbildung.
Die Bewerberin kommt aus Deutschland. Das Herkunftsland der Bewerberin ist Deutschland.
Der Bewerber ist in Russland geboren. Der Geburtsort des Bewerbers ist Russland.
Die Telefonnummer des Bewerbers ist 00 49795 8326.
Die Bewerberin hat viel Berufserfahrung.
Der Bewerber hat wenig Berufserfahrung.
Der Beruf von Lukas ist toll.
Ich habe einen Bachelorabschluss.
Ich habe einen Masterabschluss.
Ich habe einen Ausbildungsabschluss.
Ich mache ein Praktikum im Krankenhaus.
Meine Kontaktdaten sind: Lukas Zimmermann – Steinbruchstr. 16 – 76960 Berlin
Ich habe gute Computerkenntnisse.
Ich habe gute Deutschkenntnisse.
Ich habe gute Englischkenntnisse.
Ich suche eine Arbeit im Krankenhaus.

Golden rule

The German vocational education and training system (die Ausbildung), also known as the dual training system, is highly recognized worldwide due to its combination of theory and training embedded in a real-life work environment.

More information https://www.bmbf.de/en/the-german-vocational-training-system-2129.html

Das ist Regina.
Regina: Hallo. Ich komme aus Ungarn und ich bin Krankenschwester von Beruf.
Ich wohne in Deutschland. Ich suche eine Arbeit im Krankenhaus.
Ich habe eine Ausbildung. Ich habe einen Ausbildungsabschluss.
Ich habe viel Berufserfahrung als Krankenschwester.

Das ist Lennard.
Lennard: Hi. Ich komme aus Spanien und ich bin Ingenieur.
Ich wohne in Deutschland. Ich suche eine Arbeit im Ingenieurswesen.
Ich habe einen Masterabschluss.
Ich habe zwei Jahre Berufserfahrung als Ingenieur.

Das ist Katja.
Katja: Hallo. Ich komme aus der Türkei und ich bin Informatikerin von Beruf.
Ich wohne in Deutschland. Ich suche eine Arbeit in einem Informatik-Unternehmen.
Ich habe einen Bachelorabschluss.
Ich habe keine Berufserfahrung als Informatikerin.
Ich habe nur Erfahrung mit Praktika.

Und das ist Andreas.
Andreas: Hallo. Ich komme aus dem Iran und ich bin Arzt.
Ich wohne in Deutschland. Ich suche eine Arbeit in einer Arztpraxis.
Ich bin Arzt. Ich habe einen Doktorabschluss.
Ich habe wenig Berufserfahrung als Arzt.

Andreas: Heute sucht Katja eine Arbeit.
Regina: Und wir helfen ihr, ihre Bewerbungsunterlagen zu erstellen.

A resume is your curriculum vitae.
The resume is part of the application documents.


A resume is a document. There are included:
– personal data
– academic data
– work experience


You need a resume for the job hunt.
You can use a lot of nouns to create your resume and to talk about your professional career in Germany.
See the examples above.

Üben Sie den Wortschatz mit den Bildkarten!
Practice the vocabulary with the picture cards!



2. Creating your resume: adjectives & professions

Sie erstellen Ihren Lebenslauf mit den Adjektiven, so können Sie in Deutschland über Ihren beruflichen Werdegang sprechen:

verhandlungssicher
kommunikativ
zielorientiert
formell
informell
beruflich
selbstständig

Das Gegenteil ist…
verhandlungssicher # gebrochen
kommunikativ # zurückhaltend, still, introvertiert, unkommunikativ
zielorientiert # ziellos
formell # informell
beruflich # privat
selbstständig # angestellt

Beispiele:
Petra spricht sehr gut Deutsch. Sie spricht Deutsch verhandlungssicher.
Lukas spricht wenig Englisch. Er spricht gebrochenes Englisch.
Wir sind zielorientiert.
Andreas ist kommunikativ. Er spricht gerne mit Menschen.

Sie antworten:
Ich bin Krankenpfleger von Beruf.
Ich bin Informatikerin von Beruf.
Ich bin Ingenieur von Beruf.
Ich bin Arzt.


Die Berufe

Der LehrerDie Lehrerin
Der StudentDie Studentin
Der SchülerDie Schülerin
Der ProfessorDie Professorin
Der HausmeisterDie Hausmeisterin
Der DirektorDie Direktorin

Der PhysiotherapeutDie Physiotherapeutin
Der ArztDie Ärztin
Der KrankenpflegerDie Krankenpflegerin
Die Krankenschwester
Der RezeptionistDie Rezeptionistin
Der KellnerDie Kellnerin
Die Servicekraft
Die Reinigungskraft
Der VerkäuferDie Verkäuferin
Der BäckerDie Bäckerin
Der MetzgerDie Metzgerin
Die Aushilfskraft / Die Aushilfe
Der PolizistDie Polizistin
Der BürgermeisterDie Bürgermeisterin
Der MechatronikerDie Mechatroniker
Der InformatikerDie Informatikerin
Der IngenieurDie Ingenieurin
Der SekretärDie Sekretärin

Was machst du beruflich?
Ich bin Schüler. Ich gehe noch zur Schule.

Was machen Sie beruflich?
Ich bin Krankenpflegerin. Ich arbeite im Krankenhaus.

Was sind Sie von Beruf?
Ich bin Ingenieur. Ich arbeite bei Bosch.

Was bist du von Beruf?
Ich studiere noch. Ich schließe mein Studium im Winter ab.

Was sind Sie von Beruf?
Ich bin Polizist. Ich arbeite bei der Polizei.

Was machst du beruflich?
Ich mache eine Ausbildung als Mechatroniker.

Was machst du beruflich?
Ich mache eine Ausbildung als Bäcker.

Was machen Sie beruflich?
Ich bin angestellt. Ich arbeite bei Siemens.

Was machen Sie beruflich?
Ich bin selbstständig.

Was machen Sie beruflich?
Ich arbeite momentan nicht. Ich bin nicht berufstätig.

Was machen Sie beruflich?
Ich bin zurzeit arbeitslos.

Golden rule

Learn the adjectives with the opposite. That way, you can remember a lot more adjectives.
Example:
kommunikativ # introvertiert

– Was machen Sie beruflich?
– Ich bin Informatikerin von Beruf.
– Sind Sie kommunikativ?
– Nein, ich arbeite nicht gerne mit Menschen. Ich arbeite gerne mit Maschinen. Ich bin introvertiert.
– Sind Sie zielorientiert?
– Ja, Ich fokussiere mich gerne auf das Ziel. Ich bin zielorientiert.
– Sprechen Sie gut Deutsch?
– Ja, ich spreche Deutsch verhandlungssicher.

There are many adjectives that occur in the formal context of the application documents and the resume. They are used to refer to your competences and skills.
See examples above.

Üben Sie den Wortschatz mit den Bildkarten!
Practice the vocabulary with the picture cards!



3. Creating your resume with verbs

Sie erstellen Ihren Lebenslauf mit den Verben, so können Sie in Deutschland über Ihren beruflichen Werdegang sprechen:  

schreiben
unterschreiben
tippen
studieren
arbeiten
erstellen
abschließen
entwickeln
suchen

Präsens
ich schreibe
du schreibst
er/sie/es schreibt
wir schreiben
ihr schreibt
sie/Sie schreiben

Beispiel:
Ich schreibe eine E-Mail.

Präsens
ich unterschreibe
du unterschreibst
er/sie/es unterschreibt
wir unterschreiben
ihr unterschreibt
sie/Sie unterschreiben

Beispiel:
Ich unterschreibe einen Vertrag.

Präsens
ich tippe
du tippst
er/sie/es tippt
wir tippen
ihr tippt
sie/Sie tippen

Beispiel:
Ich tippe meine Bewerbungsunterlagen am Computer.

Präsens
ich studiere
du studierst
er/sie/es studiert
wir studieren
ihr studiert
Sie/sie studieren

Beispiel:
Ich studiere Jura.

Präsens
ich arbeite
du arbeitest
er/sie/es arbeitet
wir arbeiten
ihr arbeitet
sie/Sie arbeiten

Beispiel:
Ich arbeite im Krankenhaus.

Präsens
ich erstelle
du erstellst
er/sie/es erstellt
wir erstellen
ihr erstellt
sie/Sie erstellen

Beispiel:
Ich erstelle meinen Lebenslauf.

Präsens
ich schließe ab
du schließt ab
er/sie/es schließt ab
wir schließen ab
ihr schließt ab
sie/Sie schließen ab

Beispiel:
Ich schließe im Sommer mein Studium ab.

Präsens
ich entwickle
du entwickelst
er/sie/es entwickelt
wir entwickeln
ihr entwickelt
sie/Sie entwickeln

Beispiel:
Ich entwickle neue Kompetenzen.

Präsens
ich suche
du suchst
er/sie/es sucht
wir suchen
ihr sucht
sie/Sie suchen

Beispiel:
Ich suche eine Arbeit in Deutschland.

Golden rule

It’s best to learn the verbs in the context. Some verbs can be translated differently, depending on the situation:
Example:
abschließen
Ich schließe mein Studium ab (I am finishing my studies).
Ich schließe die Tür ab (I am locking the door).


Lebenslauf Marc Mustermann
Marc Mustermann ist Informatiker aus Indien. Herr Mustermann sucht eine Arbeitsstelle in Deutschland.
Persönliche Daten:
Mein Name ist Marc Mustermann.
Ich komme aus Indien. Ich bin am 19. September 1990 in Neu-Delhi geboren.
Ich bin 30 Jahre alt.
Ich wohne in Stuttgart. Meine Anschrift ist Wolbecker Str. 76, 65869 Stuttgart.
Meine E-Mail-Adresse ist marc.mustermann@gmail.com
Meine Telefonnummer ist die +49385944945.

Akademische Ausbildung:
Mein Studium schließe ich im Sommer ab. Ab Sommer 2020 habe ich meinen Bachelorabschluss.

Berufliche Erfahrungen:
12 Monate Praktika in Neu-Delhi.
Ich arbeite freiberuflich online für ein deutsches Unternehmen.

Sprachkenntnisse:
Meine Deutschkenntnisse sind verhandlungssicher.
Ich beherrsche (kann) Englisch auf muttersprachlichem Niveau.
Hindi ist meine Muttersprache.

Interessen und Hobbys:
In meiner Freizeit koche ich gerne und spiele Fußball mit Freunden.
Ich treffe gerne Freunde.
Ich spiele gerne Gitarre.

Petra Perfect ist Krankenpflegerin von den Philippinen.

Persönliche Daten:
Ich heiße Petra Perfect. Ich bin Krankenpflegerin von Beruf.
Ich komme von den Philippinnen. Ich bin 45 Jahre alt.
Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder.
Jetzt möchte ich als Krankenpflegerin arbeiten.
Ich wohne in Köln.
Meine Adresse ist Gescherweg 64, 54535 Köln.
Meine Telefonnummer ist die +4912448755.

Akademische Ausbildung:
Meine Ausbildung als Krankenpflegerin habe ich im Franziskus- Hospital im Jahr 2000 abgeschlossen.

Berufliche Erfahrungen:
Ich habe zehn Jahre Berufserfahrung als Krankenpflegerin.

Sprachkenntnisse:
Mein Deutsch ist gut. Ich spreche Deutsch verhandlungssicher.
Mein Englisch ist gut. Ich spreche Englisch verhandlungssicher.

Interessen und Hobbys:
Meine Hobbys sind tanzen und Musik hören.
In meiner Freizeit spiele ich Tennis. Ich gehe gerne im Wald spazieren.

There are many verbs that occur in the formal context of the application documents and the resume. They are used to refer to your competences and skills.
See examples above.

Üben Sie den Wortschatz mit den Bildkarten!
Practice the vocabulary with the picture cards!