Chapter 1 of 0
In Progress

3.4 Manuskript zum Video Copy

Hier können Sie das Manuskript zum Video nachlesen.

CLAUDIA:

Guten Morgen, Herr Müller!
Wie geht es Ihnen heute?

HERR MÜLLER:

Guten Morgen, Frau Lehmann!
Danke, ich fühle mich heute wohl.

CLAUDIA:

Das freut mich, denn wir haben heute unseren Duschtag.
Aber zuerst muss ich noch Ihren Blutdruck, Puls und Temperatur kontrollieren.

Ihre Vitalzeichen sind in Ordnung.
Wir können Sie heute duschen.
Ich helfe Ihnen jetzt aufzustehen, setze Sie auf die Bettkante, ziehe Ihnen die Unterhose und Inkontinenzeinlage aus und helfe Ihnen dann auf den Duschstuhl.
Ist das in Ordnung für Sie?

HERR MÜLLER:

Das ist in Ordnung.

CLAUDIA:

Das hat prima geklappt.
Jetzt fahre ich Sie ins Bad.

HERR MÜLLER:

Es ist schön warm hier im Bad.

CLAUDIA:

Ja, ich habe vorher die Heizung angemacht.

Jetzt bitte nicht erschrecken.
Ich ziehe Ihnen den Schlafanzug aus.
Ist die Wassertemperatur angenehm für Sie?

HERR MÜLLER:

Ja, das Wasser ist angenehm warm.

CLAUDIA:

Dann wasche ich Ihnen jetzt zuerst mit dem lauwarmen Wasser ohne Seife das Gesicht, die Augen, und die Ohren.
Danach kommt der Oberkörper dran.
Dafür nehme ich zuerst etwas Duschgel und seife Ihnen den Hals, die Brust und den Bauch ein.
Können Sie zuerst den Arm heben und sich danach kurz nach vorne beugen, damit ich Ihren Rücken waschen kann?

HERR MÜLLER:

Natürlich kann ich das machen!

CLAUDIA:

Sie machen das sehr gut!
Jetzt brause ich Ihren Oberkörper ab.
Danach kommen die Beine und Füße dran.
Jetzt muss ich nur noch Ihren Intimbereich waschen.
Dafür muss ich mir die Einmalhandschuhe anziehen.
Noch einmal abbrausen und dann sind wir fast fertig!

HERR MÜLLER:

Super, ich fühle mich jetzt schon wie neugeboren!

CLAUDIA:

Jetzt sind nur noch die Haare übrig.
Ich nehme zuerst etwas Shampoo und seife Ihnen die Haare ein.
Soll ich Ihren Kopf ein bisschen massieren?

HERR MÜLLER:

Oh ja, sehr gerne.
Das tut immer gut.

CLAUDIA:

So, jetzt machen Sie bitte die Augen zu, ich spüle Ihnen die Haare ab.
Wir sind fertig mit dem Duschen.
Ich hole Sie jetzt aus der Dusche.

HERR MÜLLER:

Danke für die Unterstützung!

CLAUDIA:

Das ist mein Job!